images/categories/fussball.jpg
32. Fauser HallenCup am Sonntag, 5. Januar in der Goldäckerhalle in Echterdingen
Bereits zum 32. Mal findet das beliebte und hochklassig besetzte Turnier statt. Es ist auch jedes Jahr wieder ein Treffen der „Ehemaligen“. Viele Trainer und Spieler standen bereits an der Seiten nie bzw. trugen das gelb-schwarze Trikot. Angeführt wird das Teilnehmerfeld vom Titelverteidiger und Gastgeber TV Echterdingen. Die Mannschaft von Trainer Christopher Eisenhardt konnte im letzten Jahr verdient den Fauser Wanderpokal durch einen 3-1 Finalsieg gegen den TSV Waldenbuch in Empfang nehmen. Aus der Landesliga Staffel 2 kommt der TSV Weilimdorf mit Trainer Stefan Schuon und der TSV Schwaikheim, Landesliga Staffel 1 mit dem ehemaligen Echterdinger Trainer Aleks Kalic zu Besuch in die Goldäckerhalle. Aus der Bezirksliga Stuttgart haben neben dem TSV Bernhausen mit ihrem Trainer Serdar Kurt (ehemaliger TVE Torwart), der TSV Musberg mit Trainer Ralf Martins und die TB Untertürkheim mit Trainer Uwe Braun ihren Anspruch auf den Wanderpokal angemeldet. Der SV Leonberg-Eltingen aus dem Bezirk Enz/Murr, kommt als Bezirksliga Tabellenführer. Die Mannschaft um Trainer Benjamin Schäffer könnte durchaus für die Überraschung sorgen. Aus der Kreisliga A Neckar/Fils haben neu gemeldet Trainer Danell Stumpe und der TSV Jesingen. Gern gesehene Gäste aus der Kreisliga A Stuttgart sind die Spvgg Stetten mit Trainer Sascha Härtenstein (ehemaliger TVE Spieler) und der letztjährige Finalist der TSV Waldenbuch aus dem Bezirk Böblingen/Calw mit Trainer David Freyer (ehemaliger TVE Spieler). Auch die U23 des TVEchterdingen, als Trainer verantwortlich zeichnet hier Martin Kittelberger (ehemaliger TVE Spieler), will in diesem Jahr zeigen, dass auch sie einen gepflegten Hallenfußball spielen können. Hallenfußballluft unter aktiven Mannschaften schnuppern dürfen auch die jungen Wilden der U19 des TV Echterdingen mit Trainer Juan Ramos.
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com